93 Produkte

93 Produkte


Das richtige Hundespielzeug

Hundespielzeug soll „Hundegerecht“ sein. Das bedeutet vor allem, dass es die natürlichen Spielbedürfnisse des Hundes befriedigt: Kauen, Zerren, Apportieren, Denken und Kuscheln. Ideal ist es, wenn Du für jedes Bedürfnis ein eigenes Spielzeug anbietest. Schließlich macht Abwechslung auch Deinem Liebling Spaß.

Die verschiedenen Hundespiel-Bedürfnisse

Kauen & Zerren: Zerr- und Beutespiele lieben die meisten Hunde sehr. Da hierbei große Kräfte freigesetzt werden, sollte das Spielzeug aus besonders robustem und strapazierfähigem Material sein. Der Klassiker ist hier unser Knoten aus natürlichem Hanf, den es für jeden Hund in der passenden Größe gibt.

Jagen: Wurf- und Apportierspielzeuge sind ideal, um den natürlichen Jagdtrieb Deiner Fellnase auf das Spielzeug zu lenken und so zu kontrollieren. Ein gezieltes Apportiertraining fördert außerdem die Bindung. Versuch es doch mal mit einem Snack-Dummy: Die Leckereien im Inneren des Beutel animieren deinen Hund, den Beutel aufzunehmen. Sobald er ihn bringt, winkt eine feine Belohnung. Wenn Du nicht mit Futter arbeiten möchtest, kannst Du alternativ ein Spielzeug mit Squeaker einsetzen. Probiere einfach aus, , ob Dein Liebling sich besser mit Futter oder mit einem Quietschi motivieren lässt.

Wichtig: Zerr- und Apportierspiele solltest Du mit Deinem Hund erst nach Abschluss des Zahnwechsels, also frühestens ab dem fünften bis siebten Lebensmonat, spielen. Bei den Kräften, die hier walten, besteht ansonsten die Gefahr, dass der Zahnapparat geschädigt wird.

Kuscheln: Für Hunde jeden Alters sind Plüschtiere geeignet. Vierbeiner mögen es, sie herumzutragen, mit ihnen zu schmusen oder sie als Schlummerkissen zu benutzen. Dogsmopolitan bietet hier eine perfekte Auswahl an Hundespielzeugen: Sie enthalten keine Kleinteile, die sich lösen und vom Vierbeiner verschluckt werden könnten, und sind frei von chemischen Stoffen, die über das Tragen im Maul aufgenommen werden könnten.

Intelligenz: Auch IQ-Spielzeuge gehören unbedingt in einen Hundehaushalt, denn körperliches Training reicht zur Auslastung unserer schlauen Vierbeiner nicht aus. IQ-Spielzeug ist speziell für die Kopfarbeit der Hunde konzipiert. Da es das Spielzeug in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt, haben auch Anfänger schnell Erfolgserlebnisse. Außerdem macht es Hunden ausgesprochen großen Spaß, sich einen Teil ihres Futters zu verdienen.

Schwimm: Für Hunde die das Wasser lieben, hat Dogsmopolitan tolles Schwimm-Spielzeug im Sortiment. Durch die Schwimmfähigkeit und Zusatzfunktionen wie zum Beispiel der Sichtbarkeit (aufstellen) des Spielzeugs im Wasser, bieten diese die extra Portion Spaß im Wasser.

Das Kauverhalten 

Bei der Auswahl des Spielzeugs solltest Du auch das Kauverhalten Deines Hundes berücksichtigen. Dogsmopolitan bietet dir unterschiedlichen Spielzeuge mit vielfältige Möglichkeiten für jeden individuellen Hundetyp.

Sanfter Kauer: Für Hunde mit einem besonders weichen Maul, die nur wenig auf ihrem Spielzeug herumkauen und auch selten dran zerren, eignet sich unser Plüschspielzeug besonders gut. Es ist sehr weich und schont den Zahnapparat. Für starke Beißer eignet es sich nicht bzw. ist dann meist nur von einer kurzen Lebensdauer. 

Starke Kauer: Ideal für Hunde mit stärker ausgeprägtem Kautrieb und kraftvollem Spielverhalten sind robuste Produkte wie Taue oder extra für Hunde entwickelte und zahnschonende Tennisbälle.

Extreme Kauer: Hunde, die einen extrem ausgeprägten Kautrieb und ein eher wildes Spielverhalten haben, brauchen Spielzeug, das einiges aushält. Ideal für diese wilden Zeitgenossen ist unser BEco Ball mit Seil: Ihm kann selbst der stärkste Kiefer nur wenig anhaben.

Hinweis: Trotz höchster Qualität: Kein Hundespielzeug ist unzerstörbar.